Namibia – Solitaire: Apfelkuchen und alte Autos

Keine Kommentare

Ein Ort im Nirgendwo der Wüste

Ein Ort? Ja, das dachten wir auch erst…

Solitaire liegt an der Straße von Sesriem (Sossusvlei) nach Walfis Bay bzw. Swakopmund, so dass man automatisch an diesem besonderen Ort vorbeikommt. Nach langer Fahrt durch endlose Einöden erscheinen in der Ferne wie eine Fata Morgana ein paar Häuschen. Beim Näherkommen stellt sich heraus, dass es hier eine Tankstelle, ein Café, einen Laden und ein paar Nebengebäude gibt. Irgendwo im Hinterland soll noch eine Lodge samt Campingplatz existieren, wovon man von der Straße aus aber nichts sieht. Und das war´s.

Was ist nun so faszinierend an diesem Solitaire?

Autos in der Wüste Namibia

Die alten Autos

Schon beim Einbiegen auf dem Parkplatz wurden schöne alte Autos in den Wüstensand drapiert, die richtig tolle Fotomotive abgeben. Hieran kann niemand vorbei. Ob ein schnelles Selfie oder ausgedehnte Fotosessions, in Solitaire findet jeder sein Lieblingsauto. Teils von Rost angefressen, teils bewachsen, strahlen sie in der Wüste einen wunderschönen morbiden Charme aus. Beim Rumlaufen auf dem Gelände findet man noch weitere kleine Details, wie z. B. alte Zapfsäulen oder Motorräder. Wir haben uns hier wie auf einem Spielplatz für Fotografen gefühlt.

Alte Autos in Solitaire Namibia

Der Apfelkuchen

Warum reden alle eigentlich immer von diesem Apfelkuchen? Die Antwort ist einfach: Weil er einfach nur verdammt gut ist!

Nach dem vielen Fotografieren wird man hungrig oder vielleicht ist es auch nur die Erwartung einer kleinen Leckerei, die einen nervös macht. Egal, hinfahren und Kuchen essen. Ihr werdet es lieben!

Altes Auto in Solitaire Namibia

Da Solitaire vermutlich auf jeder Reiseroute liegen wird, können wir nur jedem von Euch empfehlen hier einen kleinen Stopp einzuplanen.

Steppenlandschaft in Indien, Ranthambore

Indien- Ranthambore: Tiger und gutes Karma

Der schönste Pool in Kuala Lumpur

Der tollste Infinity Rooftop Pool in Kuala Lumpur

Sri Lanka-Galle-Friedenspagode

Sri Lanka-Geheimtipps wie sie nicht im Reiseführer stehen

Die Reisterrassen von Jatiluwih Bali

Bali- Ein Traum in Grün: Tegalalang und Jatiluwih Reisterrassen

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü